Home

 

HIMMELMANN  POHLMANN  KUNST

Rechtsanwälte PartGmbB  |  Notare

Dr. Werner Himmelmann

  • Rechtsanwalt

Jahrgang:

1939

 

Studium an der Universität Freiburg und der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1965:

Promotion an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster

1966:

Zulassung als Rechtsanwalt

1972:

Fachanwalt für Steuerrecht

1973:

Ernennung zum Notar

1994/1996:

Lehraufträge der Ruhr-Universität Bochum und der Universität Münster

Veröffentlichungen:

  • Die Ersatzherausgabe nach § 281 BGB, Diss. 1965
  • Das Schicksal der jüdischen Rechtsanwälte und Notare während der Zeit des Nationalsozialismus - am Beispiel Dortmund, 1993
  • Erwerb und Besitz einer Immobilie in Israel, in der Reihe Haus und Grundbesitz im Ausland (Haufe Verlag 1997)
  • „Das Funktionieren der Justiz“, Band 8 der Juristischen Zeitgeschichte NRW, 1999
  • „Schicksale von Richtern und Rechtsanwälten in der Nazizeit“, Nomos Verlag Baden-Baden, 2002
  • „Das Ende der Rechtsanwaltskammer in der Nazizeit“, Festschrift der Rechtsanwaltskammer Hamm zum 125-jährigen Bestehen, 2004
  • „Beiträge der Wasser- und Bodenverbände nicht abwälzbar“,  Zeitschrift Fischerei- und Fischmarkt in Mecklenburg-Vorpommern, März 2005

Mitgliedschaften:

  • Mitglied in diversen Beiräten
  • Vizepräsident der Deutsch-Israelischen Juristenvereinigung (Vorsitzender 1989 bis 2014)
  • Vorsitzender des Anglo-German-Riding Club Reiten für behinderte Kinder e.V. (seit 1983)
  • Vizepräsident des Dortmunder Galopp-Rennvereins (seit 1981)
  • Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde der hebräischen Universität Jerusalem (1995 bis 2006)
  • Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht des DAV

Hobbys:

Pferde, Golf

Fremdsprachen:

Englisch, Französisch

 

 

 

Dr. Werner Himmelmann

Rechtsgebiete:

 

Sekretariat:

Martina Thume

Tel. 0231 / 55 70 60 - 18

Fax 0231 / 55 70 60 - 5